wir bringen farbe ins spiel

 MALERBETRIEB - TROCKENBAU 

Fassadenfarben und -putze


Optimaler Schutz und individuelle Gestaltung

 

Fassadenfarben dienen nicht nur der Gestaltung von Fassaden, sondern in erster Linie dem Schutz des Bauwerks. Die Brillux Fassadensysteme basieren auf systematisch aufeinander abgestimmten Produkten und lassen sich flexibel auf jeden Fassadentyp und auf jedes Baumaterial optimal abstimmen.

Maßgeblich für die wesentlichen Eigenschaften eines Fassadensystems ist das eingesetzte Bindemittel. Deshalb werden Putze, Fassadenfarben und die entsprechenden Systemkomponenten nach ihrer Bindemittelart unterteilt – für optimalen Schutz und individuelle Gestaltung:

 

 

Organisch gebunden

Optimal geschützt

 

In städtischen Ballungsgebieten und industriellen Bereichen sind Fassaden hohen Belastungen ausgesetzt. Hier bieten die organisch gebundenen Fassadenprodukte von Brillux ebenso langfristige Sicherheit vor aggressiven Schadstoffen aus der Luft wie Schutz vor Wind, Kälte und Regen.

Außerdem verleihen die vorwiegend mineralischen Bestandteile organisch gebundenen Systemen eine hohe mechanische Belastbarkeit und Einsatzmöglichkeiten auf allen Untergründen.

Die Vorteile von organisch gebundenen Systemen auf einen Blick:

 

Alles im Trockenen                 

Schutz vor der größten Gefahr für die Fassade - Wasser - sorgt für Langlebigkeit und Werterhalt von Gebäuden.
Das Brillux Silicon-System ist eines der modernsten Fassadensysteme, das eine hohe Wasserabweisung bei gleichzeitig sehr guter Diffusionsfähigkeit ermöglicht.

Auf diese Weise wird eine Durchfeuchtung des Mauerwerks verhindert, und ganz nebenbei werden Staubanhaftungen leicht von der Fassade abgespült. Darüber hinaus eignet sich das Brillux Silicon-System für verschiedenste Untergründe, weil es mineralische und organische Eigenschaften kombiniert.

Die Vorteile der Brillux Silicon-Systeme:

 

Kulturgutschutz und Restaurierung

Das Brillux Silikat-System bietet das komplette Spektrum für mineralische Untergründe: Es ist wetterbeständig und zugleich wasserdampfdiffusionsfähig. Damit eignet es sich optimal zur Sanierung historischer und denkmalgeschützter Gebäude.

Seine Wirkung beruht auf dem Prozess der Verkieselung, einer chemischen Verbindung der Beschichtungsmaterialien mit dem Untergrund. Dementsprechend beschränkt sich der Einsatzbereich des Silikat- Systems auf mineralische Untergründe, deren Oberfläche verkieselungsfähig ist.

Verkieselung mit System – die Vorteile: